Aktuelles von den Zugvögeln

Herbstausfahrt 2018

 

Die Zugvögel waren mal wieder unterwegs!

 

Zum Herbstanfang ging es mal wieder zum Stromberg. Auf dem Campingplatz in Knittlingen-Freudenstein verbrachten wir einige schöne Tage zusammen. Immerhin hatten es 7 Einheiten geschafft, drei oder mehr Tage miteinander  zu verbringen. Dabei gingen die Aktivitäten total auseinander. Während der eine unbedingt sein Wohnwagendach reinigen mußte, fuhren andere zum Einkaufen nach Knittlingen oder Bretten. Wieder andere suchten auf eigene Faust eine Mittagseinkehr in der Umgebung oder für den Abend eine Besenwirtschaft.

 

Am Samstagnachmittag saßen dann alle zusammen, um bei einem Glas Sekt auf einen neuen  Wohnwagen und zwei Geburtstagskinder anzustoßen. Am Abend fuhren alle zum gemeinsamen Abendessen nach Ochsenbach um anschließend im Gemeinschaftsraum den Abend und die Ausfahrt abzuschließen.

 

Da das Wetter nichts zu wünschen übrigließ, kann man von einer gelungenen Ausfahrt sprechen.

KH

 

Drahtesel-Rallye 2018

Die Campingfreunde Schönbuch "Die Zugvögel"  konnten mit 2 Einheiten an der schon lange ausgebuchten Drahteselrallye des CC Rot am See vom 21. - 23. Sep-tember 2018 teilnehmen.


Bei der Anreise am Freitag gab es schon etwas Wind und am Abend auch Regen. Trotzdem war die Stimmung sehr gut und manches Wiedersehen wurde feuchtfröhlich gefeiert.


Am Samstag (bedeckt aber kein Regen) standen 2 Radtouren zur Auswahl, eine anspruchsvollere nach Langenburg mit ca. 48 km und ca. 650 Höhenmeter mit 9 Teilnehmern und eine Familiengerechte mit ca. 23 km und 35 Teilnehmern die auch den 10 teilnehmenden Kindern Spaß machte. Als Zwischenstation und Mittagspause war die Hütte des Albvereins in Blaubach eine hervorragende Lösung. Hier warteten Helfer schon mit den "LKW's" und Äpfeln sowie kellerkühlen Getränken des Albvereins. Die Kinder konnten den Spielplatz nutzen oder einfach Nüsse sammeln, während die Erwachsenen es sich bei einem Lagerfeuer auf den zahlreichen Sitzgelegenheiten im Freien und windgeschützt im Haus gutgehen ließen. Gegen 14h30 waren alle wieder wohlbehalten auf dem Campingplatz eingetroffen sodaß keiner Kaffee und Kuchen versäumen mußte. Danach Basteln mit den Kindern und Abends gab es wieder vorbestelltes Essen mit Nachschlagsmöglichkeit für Hungrige, eine außerplanmäßige Nachspeise die hervorragend mundete und einen gemütlichen Abend mit dem Gitarrenduo "Müller und Müller" bei toller Stimmung.

 

Am Sonntag morgen war ein sehr verhaltener Aufbruch wegen des Regens der letzten Nacht und kühlem Wetter.  Viele der 22 Gasteinheiten, darunter welche aus Niedersachsen und Hessen, äußerten den Wunsch bei nächsten Mal wieder dabei zu sein. Rundum also eine gut organisierte Ausfahrt bei der nicht nur die Radfahrer sondern auch Kinder auf Ihre Kosten kamen. Wir hoffen dass alle trotz des angekündigten Sturms gut und sicher nach Hause kamen.

HP

37. Spätzle-Rallye

Das 37. Spätzle-Rallye und der gleichzeitige 50. Geburtstag des Camping-Club Ludwigsburg, wurde wieder zünftig gefeiert. Auf den Campingplatz in Buchhorn kamen immerhin 240 Einheiten (ohne die ansässigen Ludwigsburger) zusammen. Das waren in Summe 390 Erwachsene, 22 Jugendliche und 40 Kinder. Sie vertraten 38 Klubs aus 10 DCC-Landesverbänden. Hinzu kamen 2 aus dem Ausland, was der Veranstaltung einen gewissen internationalen Hauch verlieh! Zur Anreise dieser Einheiten fuhren sie immerhin 14478 Kilometer!

Die Vereinswertung sah auf dem 3. Platz den CC Graf-Anton-Günther aus Oldenburg. Den 2. Platz belegte der KC Steinburg aus Schleswig-Holstein. Sieger wurden mit 1746 Anreisekilometern die Campingfreunde Ossi aus Ostfriesland.

Soweit einiges zur Statistik. Die sagt aber nicht viel aus über die 5 Tage in Buchhorn. Es gilt noch hervorzuheben, daß die Campingfreunde Schönbuch mit 4 Einheiten vertreten waren und bei einigen Veranstaltungen auch Preise einheimste!

KH

43. Hanseaten-Rallye

Vom 9. bis 13. Mai 2018 veranstaltete der DCC Landesverband Weser-Ems die 43. Hanseaten-Rallye 2018. Austragungsort war Bollingen im Saterland. Bollingen liegt südöstlich von Leer/Ostfriesland und auch südöstlich von Emden, sowie westlich von Oldenburg. Hier fanden u.a. auch die Norddeutschen Meisterschaften im Caravan-Geschicklichkeitsfahren statt.

 

 

Zu diesem Rallye kamen 123 Einheiten mit insgesamt 246 Personen aus immerhin 16 (!) Landesverbänden. Der LV Württemberg war im „Hohen Norden“ auch mit insgesamt 10 Einheiten vertreten, davon 3 Einheiten von den Campingfreunden Schönbuch.

 

 

In der Galerie sind einige Fotos zu sehen, u.a. von einem Busausflug an die Leda, einem Nebenfluß der Ems.  Von der typischen Windmühle aus konnte man wunderbar in die Weite der Landschaft blicken.

 

Vielleicht reizt den einen oder anderen auch mal in diese Landschaft zu reisen, denn sie auch immer wieder eine Reise wert! 

 

LV-Jugendrallye 2018

Die Jugendrallaye des LV Württenberg fand vom 11. - 13. Mai 2018 auf dem Campingplatz des Campingclubs Welzheimer Wald bei strahlenden Wetter statt. Es nahmen 47 gemeldete Kinder daran teil. Am Freitag begann die Rallye mit Stockbrotbacken auf der anliegnden Zeltwiese, danach ging es zum gemeinsamen Abendessen ( Spagetti mit Hackfleischsoße und Salat ) ins Zelt. Am Samstag begann das Jugendprogramm um 10 Uhr mit dem Herstellen des Muttertagsgeschenk  ( Holzherz ). Danach gab es zur Stärkung ein Rote im Brötchen bevor es dann mit einer Fotosafarie weiter ging, bei der sich die Kinder in mehreren Gruppen über den Campingplatz verteilten, um einige Aufgaben zu lösen. Nachdem sich die Eltern und Helfer dann bei Kaffee und Kuchen gestärkt hatten, ging es weiter mit einer Spielstraße (Dosenwerfen , Eierlaufen , Sackhüpfen , Dart ..........).

Am Abend gab es dann noch ein gemeinsames Abendessen für die Kinder  ( Schnitzel mit Pommes) . Am Sonntag früh gab es ein gemeinsames Frühstück mit reichlicher Auswahl, bevor es dann um 10 Uhr die Verabschiedung gab .

Es war eine sehr tolle Rallye und es hat sehr viel Spass gemacht!

 

Wer Bilder von der Veranstaltung sehen möchte: Kein Problem - Bitte in der Galerie nachsehen !!!

HD

> Vorankündigung für 2019 <

 

53. Württembergische Meisterschaften

 

im

 

Caravan – Geschicklichkeitsfahren

mit Kinderturnier

 

vom

 

10. – 12. Mai 2019

 

in

 

71144 Steinenbronn, Sandäckerhalle

 

Boule-Turnier des CC Stuttgart vom20. - 22. 4. 2018

Die Campingfreunde Schönbuch waren bei der Ausfahrt zum Bouleturnier in Rottenburg beim CC Stuttgart mit 2 Einheiten von insgesamt 32 Gasteinheiten vertreten und hatten durch die Gastfreundschaft von Siggi wieder einen wunderschönen Platz unter blühenden Obstbäumen. Durch das Turnier und einiger Schlachtenbummler konnten wir auch wieder "alte" Bekanntschaften treffen und angenehmen Gedankenaustausch pflegen. Als Einzelspieler konnte Hanspeter Smöch mit Olaf (Zingl?), bekannt von CF Fildern, ins Viertelfinale vorstossen. Dort mussten sie sich aber dem späteren Drittplatzierten geschlagen geben. Es gelang uns auch neue Mitglieder für den Club zu gewinnen. Diese hatten als Paar und Boule-Neuling ebenfalls das Viertelfinale erreichen können. Durch das schöne Wetter und die ungezwungene Atmosphäre war es rundum ein angenehmes Wochenende aber leider mussten wir alle wieder nach Hause. Wir danken hiermit dem Ausrichter für die tollen Tage.

 

Bilder rund um das Turnier findet ihr in der Galerie!

1. Aktion Sicherer Caravan 2018

Unsere Prüfer konnten am Samstag, den 14. April 2018 bei ausnahmsweise schönem Wetter im Zuge der Aktion Sicherer Caravan 13 kostenlose Gasprüfungen an Campingfahrzeugen von DCC-Mitgliedern in Nufringen bei der bekannten KÜS-Prüftelle durchführen. Es gab einige Hinweise auf Grund von Fragen der Fahrzeug-Inhaber, aber keine Beanstandungen.

 

Bemerkenswert ist der überwiegend sehr bewußte Umgang mit dem Medium Gas und der darin steckenden Energie. Außerdem konnten auf Wunsch 6 Prüfungen nach § 29 StVO durch den anwesenden Prüfingenieur durchgeführt werden. Wir bedanken uns auf diesem Wege bei allen umliegenden Unternehmen für ihre Rücksichtnahme.

HPS

Übrigens:

Die nächste Gasprüfung findet statt am

Samstag, den 14. Juli 2018

Gasprüfung (evtl. mit Hauptuntersuchung)

 

Kraftfahrzeugüberwachungsstelle in Nufringen

 

Carl-Zeisstr.1,  8:00 - 12:00 Uhr

Anmeldung unbedingt erforderlich

Osterausfahrt nach Ribeauvillé / Frankreich

Wieder einmal fuhren die Zugvögel über Ostern in die Ferne. Das Ziel war diesmal der Campingplatz Pierre de Coubertin in Ribeauvillé im Elsaß. 7 Einheiten hatten es hierher geschafft. Die letzten kamen am Gründonnerstag während einige Teilnehmer bereits Tage vorher anreisten. Eigentlich sollte es auch eine Fahrt in den Frühling werden, doch der Wettergott war diesmal gegen uns. Lediglich hin und wieder konnten wir die Sonne im Freien genießen, um den obligatorischen Kaffee zu trinken, einen neuen Wohnwagen einzuweihen oder zu einem Spaziergang in die Stadt zu nutzen. Das traditionelle Maultaschenessen am Karfreitag mußte dagegen im Aufenthaltsraum des Campingplatzes eingenommen werden. Auch an den Abenden traf man sich dort um zu plauschen. Alles in Allem aber wieder eine schöne Ausfahrt, wenn auch das Wetter nicht so mitgespielt hat.

 

Wer mehr sehen will, kann in der Galerie einige Bilder sehen.

??? Fahrt in den Frühling ???

Von Freitag, den 16. bis Sonntag, den 18. März zog es die Zugvögel - wie in den letzten Jahren - nach Freiburg im Breisgau. Der DCC-LV Baden hatte zum 15. Internationalen Campertreffen auf das Messegelände in Freiburg eingeladen.

 

Bei den 40 angereisten Campereinheiten stand der Besuch der Freizeitmesse und das abendliche Beisammensein im Mittelpunkt des Treffens. Die Zugvögel waren mit 15 Personen in 7 Einheiten vertreten und erreichten damit in der Vereinswertung den 2. Platz hinter den Campingfreunden des CC Tuttlingen (23 Personen mit 9 Einheiten). In der Kilometerwertung (Anreise-KM) waren die Campingfreunde aus Malsch mit 1160 Punkten nicht zu schlagen.

Während es am Freitag noch nach Frühling aussah (unsere Strickliesels nutzten die Sonnenstrahlen) kam in der Nacht zum Sonntag der Winter zurück. Da war dann Schnee angesagt!

 

Nach dem Schneeräumen fuhren die ersten wieder nach Hause, während es andere vorzogen, noch einmal zu einem (Einkaufs-) Bummel durch die Messe zu ziehen, ehe auch für sie die Heimreise anstand.

 

Also dann bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: "Auf nach Freiburg - in den Frühling."