Aktuelles von den Zugvögeln

 

Aufgrund der Corona Pandemie werden wir all unsere Aktivitäten mit persönlichen Kontakten vorerst bis Juni einstellen.

 

 

Wir machen mit! Gemeinsam zu Hause.

 

https://www.zusammengegencorona.de/

 

Achtung: Terminänderung !!!

Die Jahreshauptversammlung 2021 (!) findet nicht

- wie im gedruckten Jahresprogramm 2020 geschrieben -

am 15. Februar 2021 sondern bereits am 5. Februar 2021 statt.

Wir bitten schon jetzt um Beachtung.

Erfolgreiches Campingjahr geht zu Ende !

Ein bewegtes Camperjahr geht so langsam zu Ende. Grund genug, um auch die letzten Veranstaltungen ein wenig zu würdigen.

Wir beteiligten uns an den beiden Weihnachts-märkten in Steinenbronn und Waldenbuch und konnten (fast) alles an Gutsles und Strickwaren verkaufen. Hier nochmals der Dank an alle Helfer und vor allem an alle Strickdamen und Bäcker !!!

 

Den Abschluß bildete dann noch die Jahresabschlußveranstaltung im Rössle in Waldenbuch, an der immerhin 22 Erwachsene und 2 Kinder teilnahmen. Bei Kaffee/Tee und gespendetem Kuchen verging der Nachmittag wie im Flug. Dank des Vorstandes konnte daran anschließend der Abend mit einem gemeinsamen Abendessen abgerundet werden!

 

Wir wünschen nun allen Clubmitgliedern (auch denen, die leider im nächsten Jahr nicht mehr dabei sein werden) geruhsame und gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch in ein ebenso erfolgreiches Campingjahr 2020.

Nachruf

Voller Bestürzung und Trauer mußten die Campingfreunde Schönbuch - "Die Zugvögel" nebenstehende Nachricht entgegen nehmen!

Unser 1. Vorsitzender hatte sich für immer von uns verabschiedet!

Es ist für uns alle unfassbar, dass er uns so plötzlich für immer verlassen hat. 16 Jahre gehörte er unserem Verein an. Besondere Verdienste erwarb er sich durch seine fröhliche und hilfsbereite Art, bei unseren Veranstaltungen war er als Küchenchef immer zur Stelle. Mit viel Energie stellte er sich den Aufgaben des Vereins.

Er begleitete etliche Jahre das Amt des 2.Vorsitzenden und war viele Jahre als Gassachkundiger tätig.

2018 stellte er sich in einer schwierigen Zeit für das Amt des 1.Vorsitzenden zur Verfü-gung. Er wurde daraufhin in der JHV gewählt!

Diese Aufgabe ging er mit voller Begei-sterung an. Er hatte viele neue Ideen und wollte den Verein wieder voran bringen.

Wir werden ihn sehr vermissen.

Unser Mitgefühl und ganze Anteilnahme gehört Dagmar, Ronja und Silas und allen Angehörigen.

Holger Du fehlst uns allen!